Arbeitsintegration in der Villa Stucki

Wir bieten seit 15 Jahren berufliche und soziale Integrationsplätze an. Aktuell stehen rund zwanzig Arbeitsplätze in den Bereichen Küche, Buffet/Service und Administration zur Verfügung.

Ziel ist es, dass Teilnehmende dank diesem Brückenangebot ihre Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt verbessern und mit Hilfe eines Arbeitseinsatzes ihre soziale und psychische Stabilität stärken können. Wir begleiten die Teilnehmenden durch ausgebildete Fachpersonen im Arbeitsalltag und unterstützen sie mit einem betriebseigenen Coach im Erarbeiten und Realisieren ihrer persönlichen Berufsperspektiven.

Wir arbeiten eng mit den zuweisenden Stellen zusammen, besprechen gemeinsam an regelmässigen Standortbestimmungen Ziele und Vorgehen. Unsere PartnerInnen sind das Kompetenzzentrum Arbeit der Stadt Bern (KA), das FlicFlac-Stellennetz der Caritas Bern, das Berner Stellennetz der Stiftung Diaconis und weitere interessierte Stellen.

Wir legen Wert darauf, dass die befristeten Arbeitseinsätze in einem angenehmen, familiären Arbeitsklima stattfinden. Unsere Haltung gegenüber den Teilnehmenden ist wertschätzend und ressourcenorientiert. Die Teilnehmenden prägen den lebendigen Betrieb der Villa Stucki mit. Dank ihrer Mithilfe im Betrieb der Villa Stucki kann das Quartierzentrum seine vielfältigen Dienstleistungen anbieten.